Über mich

Viele Jahre verlief mein Leben in geregelten Bahnen. Ich stand mit beiden Beinen im Berufsleben, war Personalberaterin, Leiterin im Verkauf Innendienst und Ausbildnerin in einer Handelsfirma für Stellensuchende.

 

2010 hat sich mein Leben sehr verändert, ich zog mit meinem Lebenspartner nach Süditalien, um dort eine Mountainbikestation zu übernehmen. Im selben Jahr kam mein erster eigener Hund in mein Leben. Leider war die Zeit mit Falco nur sehr kurz, er wurde an Ostern 2011 von einem Auto überfahren. Im Juni desselben Jahres kam Sina zu uns. Wir übernahmen mit ihr eine nicht ganz einfache Aufgabe, an der ich sehr gewachsen bin. Im Mai 2014 fanden wir Luis als ca. zwei Monate alten Welpen, ausgesetzt in einem zugeschnürten Futtersack. Dass alle unsere Hunde auf ungewöhnliche Weise zu uns fanden liegt wohl daran, dass wir in Süditalien lebten.

 

Mit Sina hatten wir anfangs eine sehr schwierige Zeit. Um die Probleme mit ihr zu lösen, habe ich unzählige Bücher über Hunde gelesen und vieles ausprobiert, doch nichts funktionierte auf lange Sicht. Ich suchte Rat und Hilfe bei verschiedenen Hundetrainern, auch solche, die mit alternativen Methoden arbeiteten. Nach mehreren Versuchen und Irrtümern merkte ich irgendwann, dass alles was ich im Aussen suchte, in meinem Innern zu finden war. Ich begann, mir selbst wieder zu vertrauen und mich auf mein Gefühl zu verlassen, das mich, wie ich im Nachhinein feststellte, seit Anfang nie getäuscht hatte. So fing ich an, meinen eigenen Weg zu gehen, und die Probleme lösten sich allmählich eines nach dem anderen.

 

Heute sehe ich Herausforderungen als Möglichkeiten und Chancen um zu wachsen und mehr zu meinem eigentlichen Kern zurückzukehren - wieder ganz und authentisch zu werden. Für mich ist es etwas wunderbares, mit und von den Hunden zu lernen und mich dabei immer weiter zu entwickeln. Ich habe sie als ehrliche Spiegel schätzen gelernt, die mir zeigen, wie mein Licht noch heller strahlen kann.

 

Und das sind wir

Monika - Potenzialentwicklerin in Mensch Hund Beziehungen

Das Team: Sina

Sina -  sie hat viele meiner Schattenseiten aufgedeckt und ins Licht gebracht. Sie ist bis heute meine grösste Entwicklungshelferin.

 

 

 

 

Das Team: Luis

Luis -  er ist stark und voller positiver Energie, ein Diplomat und Kommunikationstalent. Er erinnert mich daran, dass man für sich einstehen und auch mal seine Meinung sagen darf.

 

 

 

Was mich auszeichnet:

2005/2006 Erwachsenenbildung SVEB 1

2008/2009 Systemisch lösungsorientierter Coach

2013: Mensch Hund Kommunikation bei Sylvia Rassloff, www.tiere-verstehen.com

2013: Basisseminar Tierkommunikation bei Sylvia Rassloff

2013: Aufbauseminar Tierkommunikation bei Sylvia Rassloff

2014: Mensch Hund Kommunikation bei Franziska Theurer (ehemalige Trainerin im Team von Maja Nowak) www.dog-energy-resort.de

2015: Assistenz am Seminar Mensch Hund Kommunikation von Franziska Theurer in der Schweiz

2012 - 2017: Freiwillige Helferin im Canile Sanitario von Vieste, Süditalien

Pflegestelle für Welpen und erwachsene Hunde mit speziellen Bedürfnissen.

Die Mountainbikestation, die mein Lebenspartner und ich jeweils in den Sommermonaten in Süditalien betreiben erlaubte es mir, im Tierschutz vor Ort nützlich zu sein, und ich durfte dabei sehr viel lernen. Diese Ära geht nun zu Ende, im Oktober 2017 werden wir definitiv in die Schweiz zurückkehren.


Fotos: Condi Scherrer


 

Ehrenmitglied im VdU - Verbund der Unabhängigen

Wegbereiter Mensch wie Hund